.
Schnellbestellung .
Warenkorb anzeigen  * Inklusive Steuer Warenkorb gesamt CHF 0.00
.

 

Geschäftsbedingungen für STV-Kurse

Auf die Nennung beider Geschlechter wird zugunsten der Leserlichkeit verzichtet.

Anmeldung

Sofern nicht anders angegeben, ist die Geschäftsstelle STV, Postfach, 5001 Aarau die Meldestelle für alle STV-Kurse. Die Anmeldung kann nur online (kurse.stv-fsg.ch) oder per Post erfolgen und ist verbindlich. In der Regel wird die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen schriftlich bestätigt. Die Teilnehmer erhalten spätestens zwei Wochen vor dem Kurs das Detailprogramm und die Rechnung zugestellt. Die Zulassung zur Grundausbildung (Muki-Turnen, J+S, esa) wird ab dem Kalenderjahr des 18. Geburtstages gewährt. Auskunft unter ausbildung@stv-fsg.ch oder 062 837 82 23.

Abmeldungen / Umbuchungen

Abmeldungen / Umbuchungen sind vor Kursbeginn schriftlich zu begründen und zu belegen. Allfällige Bearbeitungsgebühren werden je nach Abmelde- oder Umbuchungszeitpunkt erhoben. Als Abmelde- und Umbuchungszeitpunkt gilt der Eingang (Poststempel) der schriftlichen Mitteilung auf der Geschäftsstelle STV.

 Abmelde- und Umbuchungszeitpunkt

 Bearbeitungsgebühr

 Mehr als 30 Tage vor Kursbeginn

 keine Bearbeitungsgebühr

 30 bis 15 Tage vor Kursbeginn

 Fr. 20.00

 Weniger als 15 Tage vor Kursbeginn

 Fr. 50.00

 Nichterscheinen am Kurs

 Gesamter Kurspreis

 Kursabbruch

 Gesamter Kurspreis

 

Bearbeitungsgebührenfreie Abmeldung:

Bei Abmeldung vor Kursbeginn aus gesundheitlichen Gründen (ärztliches Zeugnis muss spätestens 14 Tage nach Kursbeginn auf der Geschäftsstelle STV eingereicht werden), bei Todesfall inder Familie oder beim Melden einer Ersatzperson (sofern diese die notwendigen Voraussetzungen erfüllt) entfallen die Bearbeitungsgebühren.

Abweichende Annullationsbedingungen von Drittpartner:

Der STV behält sich vor, Forderungen von Dritten für Übernachtung, Verpflegung oder Ähnlicheszusätzlich zu verrechnen. Hier können zeitlich abweichende Annullations-bedingungen von Partner (Hotel, Bergbahnen, etc.) zum Tragen kommen.

Kursorganisation

Aus organisatorischen Gründen behält sich der STV vor, Kurse zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen, den Durchführungsort zu ändern, das Programm anzupassen oder den Kurs abzusagen. Dabei werden keine Gebühren erhoben. Bei Ausfall der Kursleitung kann der STV einen Kursleiterwechsel vornehmen.

Kursplätze und Durchführung

Eine Mindestzahl von Anmeldungen ist für jede Durchführung erforderlich. Ansonsten behält sich der STV dasRecht vor, den Kursabzusagen. Allfällig einbezahlte Kurskosten werden den Teilnehmern vollumfänglich zurück erstattet. Weitergehende Forderungen sind ausgeschlossen.

Wenn die eingegangenen Anmeldungen die maximale Teilnehmerzahl überschreiten, ist das Eingangsdatum der Anmeldung für die Berücksichtigung eines allfällig freiwerdenden Kursplatzes entscheidend.

Kurskosten

Die Kurskosten für sämtliche Kurse können der jeweiligen Ausschreibung entnommen werden. Die als aktiv turnende STV-Mitglieder deklarierten Teilnehmer sowie die Inhaber einer Funktionärskarte profitieren vom Mitgliederpreis. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Die Reisekosten gehen zu Lasten der Teilnehmer. Das Kursgeld ist 30 Tage nach Rechnungserstellung zu begleichen. Kursteilnehmer, welche zur Zahlung ermahnt werden müssen, haben zuden ordentlichen Kursgebühren jedes Mal zusätzlich eine von Fr. 10.00 Mahngebühr zu bezahlen.

Kurse mit Jugend und Sport (J+S)

Bei allen Kursen mit dem J+S-Logo ist die Aus- und Weiterbildung von Leitern mit J+S integriert. Für die Zulassung zu den J+S Kursen wird das Kalenderjahr des 18. Geburtstages verlangt. Bei J+S-Angeboten muss die Anmeldung durch den J+S-Coach via Online-Anmeldung erfolgen (www. jugendundsport.ch) oder mit dem J+S-Formular an den Organisator eingereicht werden.

Erwerbsausfallentschädigung (EO-Karte) bei J+S-Kursen

Anrecht auf Erwerbsentschädigungen haben nur Teilnehmer von Kursen, die vom BASPO oder einem kantonalen Sportamt durchgeführt werden. Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen bezahlt der Bund keine Erwerbsausfallentschädigung bei Kursen, die von nationalen Sportverbänden organisiert werden.

Datenschutz

Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass der Schweizerische Turnverband seine Daten (alle Personendaten, gebuchte Kurse etc.)für eigene Zwecke (Kursadministration (Teilnehmerliste), Werbung, etc.) verwenden kann. Die Werbung des STV kann jederzeit mündlich oder schriftlich abbestellt werden.

Film-/Fotoaufnahmen durch Teilnehmende

Private Film- und Fotoaufnahmen während des Kurses sind nur mitausdrücklicher Zustimmung des jeweiligen Kursleiters erlaubt. Das Publizieren im Internet ist in jedem Fall untersagt. Allfällige Film- und Fotoaufnahmen dürfen nur für private Zwecke verwendet werden.

Film-/Fotoaufnahmen durch den STV

Der Schweizerische Turnverband kann während des Kurses Film- und Fotoaufnahmen machen und diese für eigene Zwecke (Werbung, Berichterstattung, Internet, Publikationen, Gymlive etc.) weiterverwenden. Durch die Anmeldung für den Kurs geben die Teilnehmenden automatisch ihr Einverständnis

Versicherung

Die als turnende STV-Mitglieder deklarierten Teilnehmer/-innen sind gemäss Reglement bei der Sportversicherungskasse des STV (SVK) gegen Unfälle (in Ergänzung zu Drittversicherungen), Brillenschäden und Haftpflicht versichert.

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit dem STV ist Schweizer Recht anzuwenden. Gerichtsstand ist Aarau.


Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

.

TOP EVENTS

Gymnaestrada 2015
12.-18. Juli, Helsinki
 
Swiss Cup Zürich 2015
8. November, Hallenstadion Zürich
 

  • Main Partner
    • Cornercard
  • Co-Partner
    • SWICA
    • asics
.